Motivgruppe bleibt erhalten
Stader Politik stimmt für "Dinkelkamp" als Straßenname

jab. Stade. Einprägsam und kurz: So sollen Straßennamen in Stade sein. Das hatte die Politik im vergangenen Jahr beschlossen. Wenn es um Verkehrsflächenbenennung geht, sollen vorhandene Motivgruppen, sogenannte Benennungscluster, fortgeführt werden. Daher einigten sich die Mitglieder des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Freizeit einstimmig für einen neuen Straßennamen. Im Baugebiet zwischen der Bundesstraße 73 und der Bronzeschmiede soll die Straße in der Verlängerung des "Kleekamps" den Namen "Dinkelkamp" erhalten. Somit bleibt die Motivgruppe der Getreidekamp-Bezeichnungen erhalten.

Zur Erklärung: Dinkel oder Spelz ist eine Getreideart aus der Gattung des Weizens. Die ältesten Funde von Dinkel stammen aus Westarmenien und den Tälern des Ararat-Gebirges aus dem sechsten und fünften Jahrtausend v. Chr.. Obwohl er weniger ertragreich und schwieriger zu verarbeiten ist als Weizen, erlebt Dinkel eine Renaissance insbesondere in der Biolandwirtschaft, bei der Baby- und Kindernahrung sowie bei Allergikern. Dinkel lässt sich von Kunstdüngern nicht beeinflussen, gilt als robust und wetterbeständig und lässt sich sowohl auf kargen, steinigen Böden bis in ca. 1.000 Meter Höhe als auch in Wasserschutzgebieten anbauen.

Straßenname aus der Nazi-Zeit: Wie geht es in Stade weiter mit dem Thema Ostmarkstraße?
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen