Vorerst keine Mitfahrbänke in Horneburg

Der Kulturausschuss hat den Antrag auf 
Mitfahrbänke abgelehnt
2Bilder
  • Der Kulturausschuss hat den Antrag auf
    Mitfahrbänke abgelehnt
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Horneburg. Vorerst wird es keine "Mitfahrbänke" im Flecken Horneburg geben. Der Kulturausschuss hat einen entsprechenden Antrag, den der Seniorenverein "Methusalem", der Sozialverband, die DRK-Ortsgruppe und der Seniorenbeirat gestellt hatten, einstimmig abgelehnt. Unter anderem, weil es Protest vom Bürgerbusverein gab.
"Unser Verein ist noch im Aufbau und bevor wir nicht fest im Sattel sitzen, sollte es kein vergleichbares Angebot geben", sagt Tobias Terne, stellvertretender Vorsitzender des Bürgerbusvereins.
Man sei auf einem guten Weg mit inzwischen mehr als 100 Mitgliedern, 23 Fahrern und dem engagierten Vorsitzenden Rainer Gerkens. Zu diesem Zeitpunkt Mitfahrbänke in Horneburg zu etablieren, sei kontraproduktiv. Der Weg für einen erfolgreichen Bürgerbus sollte nicht unnötig erschwert werden.
Man sei aber auch nicht grundsätzlich gegen Mitfahrbänke, betont Tobias Terne. Nur eben nicht zu diesem Zeitpunkt.
Astrid Rehberg vom Seniorenverein "Methusalem" ist enttäuscht, dass das Thema Mitfahrbänke nun erst einmal vom Tisch ist. Sie ist überzeugt, dass ein solches Angebot mit fünf geplanten Bänken den Senioren in Horneburg zugute gekommen wäre. Eine Konkurrenz zum Bürgerbus sieht sie nicht.
Ihr selbst sei es schon häufig passiert, dass sie zu Terminen in der Ortsmitte den Bürgerbus nutzte und dadurch längere Wartezeiten in Kauf nehmen musste. "Dann bin ich einfach zu Fuß gegangen", so Astrid Rehberg.
Eine Mitfahrbank wäre in diesem Fall eine tolle Ergänzung gewesen, die zudem so gut wie keine Kosten für den Flecken verursachen würde, ist die Seniorin nach wie vor überzeugt.

Der Kulturausschuss hat den Antrag auf 
Mitfahrbänke abgelehnt
Tobias Terne vom Bürgerbusverein ist erleichtert, dass es zunächst keine Mitfahrbänke in Horneburg geben soll

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.