"Wir brauchen mehr Grundstücke"

bc. Stade. Wie dringend die Hansestadt Stade Grundstücke für potenzielle Investoren braucht, zeigte ein Vortrag von Marco Dibbern von der Stader Wirtschaftsförderung, den er im jüngsten Finanzausschuss hielt. Darin machte er deutlich: Aus 50 Ansiedlungsprojekten sei kein einziger konkreter Ansiedlungsfall geworden, weil schlussendlich immer das passende Grundstück gefehlt habe. Dibbern richtete einen Appell an die Politik: "Wir brauchen Flächen, die nicht im Eigentum anderer Unternehmen sind." Umso wichtiger sei die Hörner Deichfelderweiterung als Expansionsfläche für potenzielle Vertragspartner der Industrieunternehmen. Ratsherr Wolfgang Drusell (CDU): "Die Politik muss Mut beweisen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen