Workshop im Schwedenspeicher Stade
Einen Holzbogen selbst bauen

In der Steinzeit jagten die Menschen mit Pfeil und Bogen
  • In der Steinzeit jagten die Menschen mit Pfeil und Bogen
  • Foto: Neanderthal Museum
  • hochgeladen von Susanne Böttcher

bo. Stade. In der Ausstellung "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" sind im Schwedenspeicher-Museum Waffen zu sehen, mit denen der Mensch damals gejagt hat. Eine besondere Rolle nehmen dabei aufgrund ihrer Reichweite und Treffsicherheit Pfeil und Bogen ein. Im Rahmen dieser Ausstellung findet ein dreitägiger Workshop statt, in dem Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren unter fachkundiger Anleitung von Thies Köhn, einer der wenigen Experten für historischen Bogenbau, eine Bogensehne, sechs Pfeile und einen leistungsfähigen Bogen aus Vollholz selbst bauen. Die Form des Bogens orientiert sich an dem ältesten bisher gefundenen Holzbogen aus dem Holmegardmoor in Dänemark. Vorgestellt wird auch die Geschichte des europäischen Holzbogens. Der selbst gebaute Bogen und die Pfeile sind voll funktionstüchtig - eine einmalige Gelegenheit, sich einen eigenen, hochwertigen Bogen zuzulegen und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle Materialien und Werkzeuge werden gestellt.

  • Fr.-So., 20.-22.09., (Fr. 16-20 Uhr, Sa. 8.30-20 Uhr, So. 8.30-16 Uhr) im Schwedenspeicher-Museum in Stade, Wasser West 39; Gebühr: 240 Euro; verbindliche Anmeldung erfolgt mit Überweisung der Kursusgebühr bis Donnerstag, 05.09.; Anmeldung unter: buchung@museen-stade.de, Tel. 04141 - 7977350.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.