Besuchsregeln im Krankenhaus werden gelockert
Elbe Kliniken: Patientenbesuche sind ab Montag wieder gestattet

jd. Stade. Der Besuch von Patienten ist in den Elbe Kliniken Stade und Buxtehude  unter bestimmten Voraussetzungen ab sofort wieder gestattet. Unter anderem ist ein tagesaktueller Negativtest erforderlich. Die Elbe Kliniken reagieren damit auf das aktuelle Infektionsgeschehen mit einer stabilen niedrigen Inzidenz.

Es gelten folgende Besuchsregelungen:

  • Nur ein Besucher am Tag pro Patient.
  • Die Besuchsdauer sollte eine Stunde nicht überschreiten.
  • Die Besuchszeiten sind zwischen 14 und 19 Uhr.

Folgende Voraussetzungen gelten für die Patientenbesuche:

Ein Besuch ist nur mit einer Kontaktnachverfolgung möglich. Hierfür ist vor Ort bevorzugt ein Check-in mittels der Luca-App notwendig. Alternativ steht ein Formular in gedruckter Form zur Verfügung. Das Formular kann ab Montag unter www.elbekliniken.de heruntergeladen werden.

Besucher müssen ein negatives Testergebnis (Antigen-Schnelltest oder PCR) vorweisen, welches zum Zeitpunkt des Zutritts nicht älter als 24 Stunden ist und von einer anerkannten Teststelle durchgeführt wurde.
Keinen Nachweis über einen Negativ-Test benötigen vollständig geimpfte Personen ab 15 Tage nach der Zweitimpfung (Vorlage des Impfausweises) sowie Personen, die innerhalb der vergangenen sechs Monate von einer Corona-Infektion genesen sind (ärztliche Bescheinigung erforderlich).

Für alle Besucher ist das Tragen einer medizinischen Maske (Mund-Nasen-Schutz oder FFP2) verpflichtend – ebenso die Einhaltung der vor Ort geltenden Hygieneregeln (z.B. Abstand, Händedesinfektion). Außerdem müssen Besucher frei von COVID-19-typischen Symptomen sein. Besuche von Patienten, die auf den Corona-Stationen liegen, sind aus infektiologischen Gründen nicht erlaubt.

In der Kinderklinik, in der Geburtshilfe, auf den Intensivstationen sowie in Palliativsituationen sind unter den genannten Voraussetzungen über die Besuchsregelungen hinaus Besuche nach Absprache mit dem behandelnden Team möglich.

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen