Beratung erfolgt zur Zeit per Telefon und Internet
Jobcenter Stade ist geschlossen: Hotline für Notfälle nutzen

2Bilder

Stade. Seit Mittwoch, dem 18. März 2020 sind persönliche Vorsprachen im Jobcenter Stade (inkl. der Standorte Buxtehude und Drochtersen) nicht mehr möglich. Das heißt: Anträge auf finanzielle Leistungen können nicht mehr persönlich vorbei gebracht werden. Das Gleiche gilt bei Fragen zu bestehenden Leistungen.
Bis auf Weiteres stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lediglich telefonisch zur Verfügung.
Neben den bekannten Service Center Telefonnummern und den Online-Angeboten unter Jobcenter.digital sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich wie folgt erreichbar:
Montag – Mittwoch: 8.00 – 16.00
Donnerstag: 8.00 – 18.00
Freitag: 8.00 – 12.00
Die Telefonnummer lautet 04141 / 926 926

Wer Anträge abgeben muss, kann diese in die Briefkästen vor Ort werfen. Sanktionen infolge von nicht wahrgenommenen Terminen bei den Vermittlern werden ausgesetzt; eine Absage der Termine ist nicht erforderlich.

Jobcenter Stade -Standort Stade- Wiesenstraße 10, 21680 Stade
Jobcenter Stade -Standort Buxtehude- Kottmeierstraße 1, 21614 Buxtehude
Jobcenter Stade -Standort Drochtersen- Am Rathaus 1, 21706 Drochtersen
www.jobcenter-stade.de

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen