Corona-Lockerungen
Landesarchiv in Stade öffnet wieder den Lesesaal

bo. Stade. Im Niedersächsischen Landesarchiv in Stade kann wieder geforscht werden. Nach der Phase der Schließung wird die Tür zum Lesesaal ab Montag, 4. Mai, wieder geöffnet. Damit die notwendigen Abstands- und Hygieneregelungen zum Schutz vor einer Corona-Infektion eingehalten werden können, bittet das Archiv-Team darum, sich spätestens drei Tage vor dem Besuch zwecks Terminvereinbarung und Klärung der Abläufe anzumelden (Tel. 04141 - 660600 oder E-Mail stade@nla.niedersachsen.de). Die gewünschten Akten können wie gewohnt auf www.arcinsys.niedersachsen.de vorbestellt werden.
• Das Niedersächsische Landesarchiv ist montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen