Maritim, auf Platt oder historisch - Stadtrundgänge zu Pfingsten in Stade

Für Ausflügler und Einheimische, die die Hansestadt Stade und ihre Geschichte näher kennenlernen möchten, hat die Stade Tourismus-GmbH zu Pfingsten ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Veranstaltungen von Samstag bis Montag, 18. bis 20. Mai, im Überblick:
• Geführte Stadtrundgänge am Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 11.30 Uhr
• Vergnügliche plattdeutsche Stadtführung "Dörch Stod op platt" am Montag um 14 Uhr
• "Von Pfeifen und Trompeten": Stadtführung mit Orgelmatinee und Erläuterung der Huß/Schnitger-Orgel in der St Cosmae-Kirche am Samstag um 10.15 Uhr
• "Mit Luise Meyer einmal blaumachen": Erlebnisführung mit Erklärung von Sprichwörtern aus dem Mittelalter am Sonntag um 14 Uhr
• Maritimer Stadtrundgang am Montag um 11.30 Uhr
• "Schilfparadiese - von Röhricht, Reihern und Riesenpötten": Fahrten mit dem Naturerlebnisschiff "Tidenkieker" am Samstag um 10.30 Uhr und Montag um 10 Uhr ab dem Stader Stadthafen zur Haseldorfer Binnenelbe
• Fleetkahnfahrten am Samstag um 16 Uhr, Sonntag und Montag um 14 Uhr
• "Festung wird Park": Führung durch die Wallanlagen mit anschließender Fleetkahnfahrt am Samstag um 14 Uhr
• "Blick in die Hansezeit": humorvoller Stadtrundgang zur Stader Geschichte speziell für Kinder im Grundschulalter am Dienstag, 21. Mai, um 11.30 Uhr
• Anmeldung, Kartenverkauf und weitere Auskünfte bei der Tourist-Info am Hafen in Stade, Hansestr. 16, Tel. 04141 - 409170, www.stade-tourismus.de. Die Tourist-Info ist von Samstag bis Montag täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen