Neues Kursprogramm

Das Fabi-Team um Leiterin Sonja Mäder (hi. 2. v. li.) und ihre Stellvertreterin Astrid Rehahn-Buck (vorne 2. v. re.) hat ein neues Kursprogramm ausgearbeitet
  • Das Fabi-Team um Leiterin Sonja Mäder (hi. 2. v. li.) und ihre Stellvertreterin Astrid Rehahn-Buck (vorne 2. v. re.) hat ein neues Kursprogramm ausgearbeitet
  • Foto: Fabi
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Themenvielfalt bei der Familienbildungsstätte

tp. Stade. Die Evangelische Familienbildungsstätte (Fabi) an der Neubourgstraße 5 in Stade bietet zahlreiche interessante Kurse. Das von Fabi-Leiterin Sonja Mäder und ihrem Team ausgearbeitete aktuelle Angebot enthält viele Neuheiten und reicht von Yoga bis zur Homöopathie.

Bei den Lehrgängen im Bereich Familienleben liegt ein Schwerpunkt auf Eltern-Kind-Gruppen. Neu ist eine Gruppe für Großeltern und ihre Enkel. Für Eltern gibt es in Kooperation mit der Grundschule am Burggraben jetzt Informationsabende zum Thema "Fernsehen, Computer & Co." sowie zur Gewaltprävention.

Die Bandbreite der Angebote im Bereich Bewegung und Entspannung hat sich ebenfalls vergrößert. Kinder und Jugendliche haben bei Yoga-Kursen die Möglichkeit, durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung ihre Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Zum Angebot gehören Shiatsu-Kurse und Achtsamkeitstraining.

In dem m Wochenendkursus "Die homöopathische Hausapotheke" erfahren Teilnehmer alles über grundlegende Heilmittel und deren Anwendungen.
Zahlreiche Kurse werden auch in der Fabi-Außenstelle Sietwender Straße 11 in Drochtersen angeboten.

• Weitere Informationen über des Programmangebot gibt es unter Tel. 04141 - 797570 und auf der neuen Homepage unter www.fabi-stade.de.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen