Sozialrechtliche Hilfen bei Schwangerschaft
"pro familia"-Info-Broschüre jetzt digital

bo. Stade. Die "pro familia"-Beratungsstelle hat ein digitales "Stader Handbuch zu sozialrechtlichen Hilfen rund um Schwangerschaft und Geburt" herausgegeben. Bei der allgemeinen Informationsflut zu Themen rund um die Geburt soll die Broschüre werdenden Müttern und Vätern eine praktische Orientierungshilfe geben.
Das Heft ist gegliedert in einen Teil A, der sich auf Fragestellungen vor der Geburt bezieht, und einen Teil B, der Hilfestellungen nach der Geburt in den Blick nimmt. Im Anhang sind weiterführende Literaturhinweise sowie regionale Ansprechpartner und Kontaktadressen zu finden. Das Handbuch ist nur als digitale Datei www.profamilia.de/fileadmin/beratungsstellen/stade/Stader_Handbuch_pro_familia.pdf verfügbar und wird regelmäßig aktualisiert. Das Besondere daran: Das Handbuch ist interaktiv. Durch Anklicken der Symbole wird der Leser durch den Text navigiert und gelangt direkt zu Online-Broschüren und Webseiten.
Das Team der Stader Beratungsstelle bietet in seinen Räumen, Wilhadikirchhof 7, aber auch persönliche Beratung an. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln können Fragen zu Schwangerschaft und Geburt sowie zu Partnerkonflikten im Gespräch geklärt werden. Dazu ist eine Terminvereinbarung unter Tel. 04141- 2211 erforderlich.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen