Seeräuber auf Nordsee und Elbe

lt. Stade. Von Seeräubern auf Nordsee und Elbe handelt der Vortrag des Historikers Dr. Otwin Pelc am Dienstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr im Schwedenspeichermuseum in Stade. Pelc betrachtet dabei die Aktivitäten der Seeräuber und deren Bekämpfung durch die Hansestädte. Der Abteilungsleiter im Museum für Hamburgische Geschichte geht außerdem der Frage nach, wieso sich bis heute zahlreiche Legenden um die Seeräuber ranken. Schwerpunkt des Vortrags sind Klaus Störtebecker und die Vitalienbrüder.
Der Vortrag wird vom Stader Geschichts- und Heimatverein in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv, den Museen Stade und der Hansestadt Stade veranstaltet. Der Eintritt ist frei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.