Stader Uul sagt Tschüss

Autorin Verena Liebers alias Vigli
  • Autorin Verena Liebers alias Vigli
  • Foto: Vigli
  • hochgeladen von Thorsten Penz

tp. Stade. Mit einer "bewegten Lesung" wird sich die diesjährige Trägerin des Stipendiates "Stader Uul" der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, Autorin Verena Liebers alias Vigli, am Samstag, 3. September, von Stade verabschieden. Die Abschlusslesung beginnt um 11 Uhr am Rathausbrunnen. Die beteiligte Gruppe zieht lesend zur Buchhandlung Contor und über die Hökerstraße in Richtung Schmiedestraße. Der letzte Teil der Lesung findet inder Buchhandlung Schaumburg statt.
Mitwirkende aus Stade sind Wolfgang Ahrens, Petra Bullwinkel, Eike Hinrichsen, Lasse Jantsch, Svenja Kappelmann, Stine Walde, Beschka und Linnea Willeke, Saray Sahin.
Bis Samstag, 10. September residiert Vigli im Pförtnerhaus, ehe sie in ihre Heimatstadt Bochum zurückkehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen