Corona-Krise
Tickets für das abgesagte Bingo-Spiel des Stader Lionsclubs bleiben für 2021 gültig

nw/bo. Stade. Da das Bingo-Spiel mit dem beliebten NDR-Moderator Michael Thürnau am 25. April im Stadeum wegen der Corona-Lage abgesagt werden musste, weist der Lionsclub Stade "Aurora von Königsmarck" darauf hin, dass die 670 verkauften Eintrittskarten für den Bingo-Nachmittag im kommenden Jahr am 24. April 2021 gültig bleiben. Wer sein Ticket nicht behalten möchte, kann es noch bis Dienstag, 30. Juni, an das Stadeum zurückgeben. Das Geld wird erstattet. Am Mittwoch, 1. Juli, beginnt der Vorverkauf für den Bingo-Spaß im nächsten Jahr.
Der Stader Lionsclub kann auf eine lange Zusammenarbeit mit dem "Bingo-Bären" Michael Thürnau zurückblicken. „Seit 13 Jahren sorgt unser Stargast für einen vollen Saal im Stadeum, was nicht nur den Gästen viel Spaß macht, sondern unseren Club auch in die Lage versetzt, vielen Menschen zu helfen“, sagt Clubpräsident Kurt-Peter Christophersen. Sein Dank gilt deshalb nicht nur Michael Thürnau, sondern auch den Bingo-Spielern und den Sponsoren, die für attraktive Preise sorgen.

Autor:

Susanne Böttcher aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen