ig. Beckdorf. Der SV Beckdorf nimmt als Landespokal-Sieger an der nächsten Runde im DHB-Pokal teil. Die Handballmannschaft von Trainer Daniel Untermann besiegte im "Final Four" um den Ländercup im Endspiel die HSG Schwanewede/Neuenkirchen mit 20:18. Das Halbfinale gegen den Northeimer HC entschied das Team mit 34:31 für sich. Für den Geestclub ist damit das erste Saisonspiel erreicht. Am Samstag, 9. April, 18 Uhr, soll mit einem Sieg in der Tetjus-Tögel-Halle beim Tabellenneunten TSV Bremervörde die Oberliga-Meisterschaft Nordsee und damit der Wiederaufstieg in die Dritte Liga gefeiert werden.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen