Dodt gewinnt Süderelbe-Lauf

ig. Stade. „Das war der Saisonabschluss, den ich unbedingt noch wollte“, so der Stader Ausnahme-Läufer Dennis Dodt nach seinem Sieg beim 42. Süderelbe-Lauf. „Acht Kilometer hatte ich einen Verfolger in meinem Windschatten. Durch eine deutliche Steigerung konnte ich dem 15 Jahre jüngeren Afrikaner 24 Sekunden abnehmen und den 13. Saisonsieg nach Hause laufen.“ Am Traditions-Lauf nahmen 440 Aktive teil.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.