Ehrungen für die Sportabzeichenprüfer

Kamen zur Prüfertagung: Rainer Seliger, Reinhard Schildt, Claudia Klegräfe, Gerhard Heins, Thorsten Meyer und Sigrid Giesecke (v.li.) Foto: KSB Stade
  • Kamen zur Prüfertagung: Rainer Seliger, Reinhard Schildt, Claudia Klegräfe, Gerhard Heins, Thorsten Meyer und Sigrid Giesecke (v.li.) Foto: KSB Stade
  • hochgeladen von Saskia Corleis

Beim TuS Jork tagte der Kreissportbund Stade

sc. Stade. 82 Prüfer aus 30 Vereinen kamen bei der Sportabzeichenprüfertagung vom Kreissportbund Stade (KSB) zusammen. Die Sportprüfer trafen sich zu ihrer Tagung anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums beim TuS Jork. Mit anwesend waren der stellvertretende Bürgermeister aus Jork, Peter Rolker, und Hans-Heinrich Hatecke, Vorsitzender TuS Jork.

Im vergangenen Jahr wurden im KSB Stade insgesamt 2.524 Sportabzeichen in 34 Vereinen und 19 Schulen abgenommen. 103 Familienurkunden, das heißt mindestens drei Teilnehmer aus zwei Generationen müssen die Prüfung ablegen, wurden ausgestellt.

Für 20-jährige Prüfertätigkeit wurden Carsten Feindt (MTV Mittelnkirchen), Helmut Müller (MTV Hammah) und Petra Bockelmann (VfR Gräpel) geehrt, Dorle Noormann vom TuS Grünendeich-Steinkirchen sogar für 55 Jahre Prüfertätigkeit. Roger von der Heyde (VfL Stade) wurde für 50 Jahre Deutsches Sportabzeichen geehrt. Im Familienwettbewerb hat der VfL Stade mit 14 Urkunden den 1. Platz belegt. Der SV Dornbusch und der VfL Horneburg sind mit je neun Familien auf Platz zwei und drei. Im letzten Jahr haben neun neue Prüfer ihre Lizenzen erworben. Seit 2017 können mit der Einführung des Mini-Sportabzeichens „Hoppel und Bürste“ auch Kinder ab drei Jahren ihr Sportabzeichen erlangen. Voraussichtlicher Tagungsort für die Prüfertagung im Jahr 2020 wird Fredenbeck sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.