Jubiläum des TuS Oldendorf wirft Schatten voraus

Das Rudolf-Pöpke-Sportzentrum in Oldendorf bei einer vergangenen Laufveranstaltung
  • Das Rudolf-Pöpke-Sportzentrum in Oldendorf bei einer vergangenen Laufveranstaltung
  • Foto: Johann Schlichtmann
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Verein sucht Helfer zur Festvorbereitung

tp. Oldendorf. Am 11. Juni 1921 fing es an: Insgesamt 14 junge Männer aus Oldendorf trafen sich bei Bäcker Schmelke in der Backstube zur Gründung einer Sportgemeinschaft mit dem Schwerpunkt Fußball. Sie nannten sich "Sportverein Viktoria", der inzwischen Turn- und Spielverein (TuS) Oldendorf heißt und im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen feiert. Für das Vereinsjubiläum werden Helfer gesucht

Bereits 1.000 Tage vor dem Jubiläum startete der Vorstand mit einem kleinen Festausschuss die ersten Vorbereitungen. So ist u.a. ein Festwochenende vom 18. bis 20. Juni 2021 mit mehreren Veranstaltungen im Festzelt im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum geplant.
Für die Planung und Durchführung weiterer Veranstaltungen suchen der Vorstand und der Festausschuss noch dringend Verstärkung.

Interessierte melden sich unter Tel.04144 - 610 344 oder per E-Mail: TuS-Oldendorf@t-online.de

http://www.tus-oldendorf.de

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen