Kampfkunst: Fortbildung in Schweden

ig. Stade. In Schweden trafen sich für eine Seminarwoche Karate- und Budo-Trainer und Meister des Shoto Kempo Kai Stade, um sich in der Lehre traditioneller Kampfkunst und der Anleitung vor allem jugendlicher Schüler fortzubilden. Zweikampf und Formenlauf mit und ohne Waffen, Stock- und Schwertkampf sowie meditatives Bogenschießen standen auf dem Programm. Die 2. Vorsitzende des Stader Vereins, Dr. Manon Maier, lobte das Engagement der ehrenamtlich in Stade tätigen Lehrer und Trainer, „sich in über zehn extrem arbeitsintensive Tage fortzubilden, um ihr Wissen an Stader Schüler weiterzugeben.“

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.