Neue Trainingsanzüge für erfolgreiche Floorballer der SG Mittelnkirchen/Stade

Freuen sich über neue Trainingsanzüge: Fabian Droschinski, Niklas Uther, Mike Tiedemann, Fabian Pallasch, Shari von Kroge, Torben Göbel, Jannick Ropers, Lukas Stechmann, Adrian Gathen, Jonas Stechmann, Steffen Horn, Philipp Medri, Jonas Hoffmann, Nico Raddatz, Lars Uther, Finn von Kroge, Pascal Hellwig, Elias Schröder, Torben Paech, Christian Fitschen, Malte Sloth, Matthies Riebesell, Florian von Kroge, Julius Stechmann, Raik Becker sowie die Coaches Bernd Hoffmann und Jan-Rasmus Meyer
  • Freuen sich über neue Trainingsanzüge: Fabian Droschinski, Niklas Uther, Mike Tiedemann, Fabian Pallasch, Shari von Kroge, Torben Göbel, Jannick Ropers, Lukas Stechmann, Adrian Gathen, Jonas Stechmann, Steffen Horn, Philipp Medri, Jonas Hoffmann, Nico Raddatz, Lars Uther, Finn von Kroge, Pascal Hellwig, Elias Schröder, Torben Paech, Christian Fitschen, Malte Sloth, Matthies Riebesell, Florian von Kroge, Julius Stechmann, Raik Becker sowie die Coaches Bernd Hoffmann und Jan-Rasmus Meyer
  • Foto: Carsten Feindt / SG Mittelnkirchen/Stade
  • hochgeladen von Nicola Dultz

Die Sparkasse Stade-Altes Land und Dietrich Nodorp Baustoffhandelsgesellschaft haben die Herrenmannschaft der Spielergemeinschaft SG Mittelnkirchen/Stade neue Trainingsanzüge spendiert. Die Anzüge wurden von Uta von Kroge und Daniel Meyer übergeben. Die Mannschaft spielt derzeit recht erfolgreich in der Floorball
Regionalliga Nordwest, steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz und hat diesen auch bereits für die Saison gesichert.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.