SG Mittelnkirchen/Stade verpatzt erstes Heimspiel

ig. Mittelnkirchen. Die SG Mittelnkirchen/Stade verpatzte ihr erstes Heimspiel der Saison: Gast SG Hannover präsentierte sich professionell, besiegte das Team aus dem Alten Land mit 3:11. "Zu Beginn der Partie waren die Teams noch ausgeglichen. "Doch gegen Ende des ersten Drittels kassierten die Hausherren gleich drei Gegentreffer", sagt SG-Pressewart Thomas Dehmel.
Trotz der deutlichen Niederlage war Trainer Hoffmann stolz auf sein Team. "Wir haben wohl gegen den Titelanwärter verloren."

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen