Sieg für Stade

ig. Stade. Die Oberliga-Handballerinnen des VfL Stade besiegten am vergangenen Wochenende den Tabellenelften VfL Oldenburg III mit 34:17, besetzen in der Tabelle hinter Vechta Platz zwei. Stades 6-0-Deckung stand gut. Und im Angriff zeigten sich Tina Schliecker und Astrid Meyer in guter Verfassung. Halbzeitstand: 19:11 für den VfL. Auch nach dem Pausentee überzeugte das Team von Trainerin Kirsten Willmann mit intakter Abwehr und Tempo-Handball.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.