Stader Handballerinnen hoffen auf die Relegation

bc. Stade. Die Drittliga-Handballerinnen des VfL Stade haben weiter Hoffnung, den Klassenerhalt doch noch über die Relegation (24. Mai in Stade) zu schaffen. Zwar verlor das Rajkovic-Team mit 25:29 bei Union 92 Halle. Da aber auch Schlusslicht Greven keine Punkte holte, bleibt der VfL einen Spieltag vor Saisonende mit einem Zähler Vorsprung auf Rang 13, der zur Relegation berechtigen würde.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.