Sportlich und praktisch: Der Kia-Crossover XCeed erfüllt fast alle Wünsche in einem Fahrzeug
Stader Autohaus Holsten präsentiert Kia XCeed

Sportliches und dynamisches Raumwunder: der Kia XCeed
  • Sportliches und dynamisches Raumwunder: der Kia XCeed
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. Mit dem im September 2019 eingeführten Crossover XCeed hat die Familie des Kia-Bestsellers Ceed erneut vielbeachteten Zuwachs erhalten. Das Erfolgsrezept verrät Julian Giese, Verkaufsleiter beim Autohaus Holsten in Stade: "Der XCeed verbindet die praktischen Vorzüge eines SUVs mit dem sportlichen Auftreten und dem dynamischen Handling eines Kompaktwagens." Dabei präsentiere er sich technologisch auf Topniveau. Das gelte sowohl für die Assistenz- und Infotainmentsysteme als auch für die Antriebspalette mit fünf hocheffizienten, turboaufgeladenen Triebwerken: drei Benzinern sowie zwei Dieselvarianten, die seit April 2020 serienmäßig über ein Mildhybridsystem verfügen. Darüber hinaus ist seit März 2020 der XCeed Plug-in-Hybrid im Handel.

Bullige Heckansicht

Der 4,40 Meter lange Crossover hebt sich deutlich von seinen Schwestermo­dellen ab: durch die coupéartige Dachlinie, die bullige Heckansicht, die erhöhte Front und die große Bodenfreiheit (184 mm), die sich durch eine optional erhält­liche Fahrwerkshöherlegung noch steigern lässt. Weiterer Vorteil ist das riesige Platzangebot. "Im modernen, hochwertigen Interieur genießen Fahrer und Beifahrer sowie die Fondpassagiere viel Kopf-, Bein- und Schulterfreiheit", sagt Julian Giese. "Zudem sorgt die erhöhte Sitzposition für ein bequemes Ein- und Aussteigen." Der 426 Liter fas­sende Gepäckraum hat einen in der Höhe ver­stellbaren Boden und lässt sich durch die dreigeteilte Rücksitzbank äußerst variabel auf bis zu 1.378 Liter erweitern.

Limitiertes Sondermodell

Der XCeed wird in fünf Ausstattungslinien angeboten, dabei präsentiert sich die Ausführung Xdition mit einem exklusiven Interieurdesign. Als limitiertes Sonder­modell ist zudem eine "JBL Sound Edition" erhältlich. Bereits die Einstiegs­version Edition 7 beinhaltet u.a. LED-Scheinwerfer, 16-Zoll-Leicht­metallfelgen, Frontkollisionswarner, einen aktiven Spurhalteassistenten, Müdigkeits­warner und Fernlichtassistent.
Mit Vollausstattung fährt die Topversion Platinum Edition vor. Sie bietet zum Beispiel ein Premium-Soundsystem, Sitzbe­züge aus Leder und hochwertiger Ledernachbildung, elektrischen Fahrersitz, Sitzventilation vorn, induktive Smartphone-Ladestation, elektrische Heckklappe und elektrisches Glasschiebedach. Zu den weiteren, je nach Ausführung erhält­lichen Assistenzsystemen gehören Stauassistent, adaptive Geschwindigkeits­regelanlage mit Stop-and-go-Funktion, intelligentes Parksystem, Spurwechsel­assistent, Querverkehrwarner und Verkehrszeichenerkennung.

Wie alle Modelle der Marke ist der XCeed mit der Sieben-Jahre-Kia-Hersteller­garantie ausgestattet. Bei den Ausführungen mit werksseitig fest installierter Kartennavigation ist zudem das Sieben-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update und die kostenfreie Nutzung der Online-Dienste UVO Connect für sieben Jahre ab Erstzulassung im Kaufpreis inbegriffen.

Autohaus Holsten
Gottlieb-Daimler-Straße 11 in Stade
Tel. 04141-777733
http://www.autohaus-holsten.de

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen