Aktuelle Angebote und Serviceleistungen für die Pandemiezeit / Neue Regeln sind sehr gut eingespielt
Wieder Seniorentage und neue, exklusive Parkplätze bei der Fontane Apotheke in Stade

Dr. Achim und Andrea Gullatz (Mitte) mit einem Teil ihres Apothekenteams
2Bilder
  • Dr. Achim und Andrea Gullatz (Mitte) mit einem Teil ihres Apothekenteams
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. In der Fontane Apotheke in Stade kehrt langsam wieder Normalität ein. "Natürlich gibt es bei uns Maskenpflicht und Sicherheitsabstand und wir treffen weitere Sicherheitsvorkehrungen", sagt das Inhaber-Ehepaar Andrea und Dr. Achim Gullatz. "Das hat sich inzwischen beim Team und bei unseren Kunden sehr gut eingespielt."

Es gibt wieder Seniorentage
Als Dankeschön für die Disziplin und die Geduld führt die Fontane Apotheke deshalb jetzt wieder die beliebten Seniorentage ein. An den Stader Wochenmarkt-Tagen Mittwoch und Samstag gibt es für alle Kunden ab 60 Jahren 20 Prozent Rabatt auf den gesamten Einkauf. Ausgenommen sind lediglich rezeptpflichtige Arzneimittel und Rezeptzuzahlungen. "Die Seniorentage sind sehr beliebt", sagt Andrea Gullatz. "Wir freuen uns sehr, diese Aktion jetzt, wo sich alles eingespielt hat, wieder anbieten zu können."

Große Auswahl an Masken
Die für den Einkauf erforderlichen Mund-Nasen-Masken sind in der Fontane Apotheke sowohl aus Stoff - gefertigt von einer örtlichen Änderungsschneiderei - als auch als Einwegprodukte erhältlich. "Wer seine Maske vergessen hat, kann bei uns auch ein Einzelstück aus Vlies erwerben", sagt Dr. Achim Gullatz. Er weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass chronisch Atemwegs-erkrankte keine Maske beim Einkauf tragen müssen.

Einkaufen von Zuhause aus
Auch wenn die Einschränkungen im Alltag langsam gelockert werden, möchten viele ihr Zuhause so wenig wie möglich verlassen. Ihnen bietet das Team der Fontane Apotheke zahlreiche Möglichkeiten des Einkaufs.
• Kostenfreier Botendienst für Stade, Agathenburg, Hammah, Hagen und Bützfleth: Arzneimittel können in der Fontane Apotheke telefonisch unter 04141-2525 bestellt werden und werden - soweit lieferbar - noch am selben Tag ins Haus gebracht. Die Boten holen auch das dafür erforderliche Rezept beim Kunden Zuhause oder in der Arztpraxis ab.
• App und Internet: Alternativ können Arzneimittel - egal ob rezeptpflichtig oder rezeptfrei - über das Internet oder eine App in der Fontane Apotheke bestellt werden. Hierfür stehen in jedem App-Store als Programme callmyapo und die ApothekenApp zur Verfügung. Für die Bestellung kann das Rezept einfach abfotografiert werden. Alternativ geht die Bestellung auch über die hauseigene Internetseite http://www.fontane-apotheke.de.

Vorteile für Stammkunden
Stammkunden genießen in der Fontane Apotheke viele Vorteile. So werden von ihnen regelmäßig benötigte Medikamente vorrätig gehalten. Zudem werden alle Bestellungen und Einkäufe durch eine hochmoderne EDV gecheckt. So können Wechselwirkungen vermieden werden - auch mit Arzneien, die nicht rezeptpflichtig sind. Dazu gehören beispielsweise Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol.
Des Weiteren können Stammkunden Punkte auf einer Bonuskarte sammeln. Ist das Guthabenheft voll, gibt es beim nächsten Einkauf zehn Euro Rabatt.

Sicherheit geht vor
Um ihr Team bestmöglich zu schützen und die Arzneimittelversorgung durch die Fontane Apotheke zu gewährleisten, haben Andrea und Dr. Achim Gullatz ihr Team in zwei Schichten geteilt. "So kann bei einem möglichen Ausfall eines Teams durch Corona zumindestens eingeschränkt weitergearbeitet werden", sagt das Apotheker-Ehepaar.

Zwei neue Schnellparkplätze

Neuer Service der Fontane Apotheke: Seit wenigen Tagen befinden sich vor dem Eingang des Fachgeschäfts zwei Parkplätze exklusiv für Kunden, die nur für die Zeit ihres Einkaufs in der Apotheke einen Parkplatz benötigen. Gekennzeichnet sind die Flächen mit weißer Farbe und dem Apothekenzeichen. "Die Parkplätze stehen nur während unserer Öffnungszeiten zur Verfügung und sind ansonsten mit einem Bügel versperrt", erklärt Dr. Achim Gullatz. "Genutzt werden dürfen sie von unseren Kunden gern nach dem schnellen ,Rein-Raus-Prinzip', auch unter dem Begriff ,shop and ride' bekannt."

Dr. Achim und Andrea Gullatz (Mitte) mit einem Teil ihres Apothekenteams
Die beiden Schnellparkplätze vor der Apotheke
Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen