Chancen für Ältere auf dem Arbeitsmarkt

Besucher erhielten Informationen zu allen Lebensbereichen
  • Besucher erhielten Informationen zu allen Lebensbereichen
  • Foto: Jobcenter Stade
  • hochgeladen von Thorsten Penz

50plus-Messe im Jobcenter Stade fand großen Anklang

tp. Stade. Auf starke Resonanz stieß am Mittwoch die "50plus-Messe" für über 50-jährige Arbeitssuchende des Jobcenters in Stade. Von Institutionen und Arbeitgeber aus der Region erhielten mehrere hundert Besucher nicht nur Informationen über Berufstätigkeit im fortgeschrittenen Alter, sondern über alle Bereiche des täglichen Lebens.

Mit Fragen über pflegebedürftige Senioren fanden sie zum Beispiel am Stand des Seniorenbüros Wischhafen eine gute Anlaufstelle. Die Rentenversicherung informierte zu Fragen der eigenen Rente. Auch bei Fragen zu den eigenen Kindern, zu Suchterkrankungen, oder bei Bildungsanliegen, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, konnten die Messebesucher wertvolle Kontakte knüpfen.

Die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber blieb zentraler Bestandteil der Messe 50plus. „Wenn wir unsere Bewerber auf dem Weg in Arbeit begleiten wollen, müssen wir auch die Hindernisse beachten, die auf den ersten Blick mit der eigentlichen Arbeitssuche nichts zu tun haben“, berichtet Friedhelm Keiser, Geschäftsführer des Jobcenters. „Viele Bewerber sind gut ausgebildet. Jedoch zwingen sie gesundheitliche Einschränkungen oder andere Umstände, sich beruflich noch einmal umzuorientieren.“

Hierfür hat sich das Jobcenter Stade dem Beschäftigungspakt „Reife Leistung - Süderelbe packt an“ im Rahmen des Bundespkampagne "Perspektive 50plus" angeschlossen. Innerhalb dieses Programms haben die Bewerber besondere Arbeitsvermittler, die sich ausschließlich für ihre Belange einsetzen.

Der Leiter des Jobcenter Stade äußerte sich am Ende der Veranstaltung bei seiner Dankesrede an die Aussteller, dass aufgrund des großen Zuspruchs auch in Zukunft vergleichbare Veranstaltungen für ältere Arbeitnehmer stattfinden werden.
Die Organisatoren der Veranstaltung, Silke Fehlauer und ihr Team 50plus vom Jobcenter Stade, stellten am Ende zufrieden fest: „Wir haben die richtige Mischung getroffen. Die Zusammensetzung der Aussteller und die Themen, zu denen sie informierten, haben einfach gestimmt.“

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.