Zwölf Ausbildungen in einer Firma
Die FRICKE Gruppe lädt am Freitag, 25. September, zum Azubi-Infotag ein

Der Infotag wird gut besucht. Dieses Jahr findet die Veranstaltung mit einem strengen Hygienekonzept statt  Foto: FRICKE
  • Der Infotag wird gut besucht. Dieses Jahr findet die Veranstaltung mit einem strengen Hygienekonzept statt Foto: FRICKE
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Der zehnte Azubi-Infotag der FRICKE Gruppe in Heeslingen: Unter Einhaltung eines klaren Hygienekonzeptes informiert einer der größten Ausbildungsbetriebe der Landtechnikbranche in der Elbe-Weser-Region am 25. September, 15 bis 17 Uhr, Schülerinnen und Schüler über die zwölf technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe und vier dualen Studiengänge der Unternehmensgruppe. Somit bietet die FRICKE Gruppe eine große Vielfalt an spannenden Einstiegsmöglichkeiten ins Berufsleben. Für alle Ausbildungsberufe und Studiengänge stehen am Azubi-Infotag Ansprechpartner für die Fragen der Schülerinnen und Schüler bereit. Sie bekommen einen Einblick in den Ausbildungsalltag und die vielen zusätzlichen Leistungen und Angebote für Auszubildende bei FRICKE.
Außerdem können die jungen Besucher ihre Bewerbungsunterlagen von einem Experten prüfen lassen. Dabei gibt es wertvolle Tipps und Verbesserungsvorschläge für ihren weiteren Bewerbungsprozess. Auch im Showroom der FRICKE Nutzfahrzeuge GmbH stehen den Interessierten ehemalige und aktuelle Auszubildende sowie Teamleiter und Werkstattleiter Rede und Antwort. Jeder Besucher, der sich am Azubi-Infotag informiert und anschließend bewirbt, wird beim Auswahlverfahren bevorzugt behandelt.
Um eine ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung gewährleisten zu können, liegt dem aktuellen Azubi-Infotag ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde. Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert und den Teilnehmern steht jeweils ein Zeitfenster von 20 Minuten für ein erstes Kennenlernen zur Verfügung. Hierfür und für die im zehn-Minutentakt stattfindenden Bewerbungsmappen-Checks bittet die FRICKE Gruppe um eine vorherige Anmeldung per E-Mail unter karriere@fricke.de oder unter Tel. 04281-712-414 inklusive Zeitangabe.
Allen, die nicht vor Ort sein können, bietet das Unternehmen zu allen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen Videokonferenzen mit Meistern und aktuellen Auszubildenden an. Auch hierfür ist eine vorherige Anmeldung über die oben genannten Kontaktdaten erforderlich. Alle Interessierten können eine Begleitperson mitbringen. Während der gesamten Veranstaltung besteht Maskenpflicht.
• Die FRICKE Gruppe gehört zu Deutschlands größten privaten Unternehmensgruppen in der Landtechnikbranche mit 64 Standorten in 25 Ländern und mit mehr als 2.886 Mitarbeitern. In Heeslingen betreibt FRICKE zudem eines der größten und modernsten Zentrallager für Landtechnik in Europa. Von hier aus werden täglich europaweit tausende Ersatzteile ausgeliefert. Mit derzeit 200 Auszubildenden und einer überdurchschnittlich hohen Ausbildungsquote von mehr als acht Prozent verfügt die FRICKE Gruppe über umfassende Erfahrungen als Ausbildungsbetrieb.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen