alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab Ende 2023: S3 fährt nicht mehr nach Stade

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildungen bei der Volksbank Stade-Cuxhaven

Feierstunde mit (v.li.): Fenja Möller, Lena Reitmann, Michelle Jungclaus, Ulrich Sievert (Vorstand der Volksbank Stade-Cuxhaven), Nadine Wessels (Personalabteilung der Volksbank Stade-Cuxhaven), Mathias Wichern (Personalabteilung der Volksbank
Stade-Cuxhaven), Christoph Frauenpreiß, Henning Porth (Vorstand der Volksbank Stade-Cuxhaven), Felix Diers, Malte Buschbeck und Franziska Johanns
  • Feierstunde mit (v.li.): Fenja Möller, Lena Reitmann, Michelle Jungclaus, Ulrich Sievert (Vorstand der Volksbank Stade-Cuxhaven), Nadine Wessels (Personalabteilung der Volksbank Stade-Cuxhaven), Mathias Wichern (Personalabteilung der Volksbank
    Stade-Cuxhaven), Christoph Frauenpreiß, Henning Porth (Vorstand der Volksbank Stade-Cuxhaven), Felix Diers, Malte Buschbeck und Franziska Johanns
  • Foto: Voba
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. Fünf Auszubildende der Volksbank Stade-Cuxhaven haben ihre Ausbildung kürzlich erfolgreich abgeschlossen. Über ihre Ergebnisse haben sich sowohl die Auszubildenden als auch Vorstand und Personalabteilung sehr gefreut. Im Rahmen einer Feierstunde wurde nicht nur den frisch gebackenen Bankkaufleuten gratuliert, sondern auch noch weiteren Mitarbeitern. Diese haben die sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Volksbank Stade-Cuxhaven genutzt. Einen erfolgreichen Abschluss erzielten: Christoph Frauenpreiß (diplomierter Bankbetriebswirt), Felix Diers und Malte Buschbeck (beide Bankbetriebswirte) und Franziska Johanns (Bankfachwirtin).

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.