Corona
Große Märkte dürfen öffnen, wenn sie Verkaufsfläche reduzieren

(ts). In Niedersachsen dürfen ab Montag, 20. April, auch große Fachmärkte und Einzelhandelsbetriebe wieder öffnen, wenn sie ihre Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter reduzieren. Das teilte das zuständige niedersächsische Gesundheitsministerium am Freitag, 17. April, mit. 
In der Landespressekonferenz zur Corona-Lage in Niedersachsen betonte Regierungssprecherin Anke Pörksen, dass alle Läden mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab kommenden Montag, 20. April, öffnen dürfen. Die Regelung sieht vor, dass größere Geschäfte ihre Verkaufsfläche entsprechend reduzieren können. Beratung und Verkauf dürfen aber ausschließlich auf der verkleinerten Ladenfläche stattfinden.
Wann Freizeitparks und Zoos sowie andere Freizeitangebote und -einrichtungen wieder öffnen dürfen, wird Thema des nächsten Bund-Länder-Gesprächs am 30. April sein.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen