Kreissparkasse Stade und "Schlemmen und Sparen" stiften 2.940 Euro für Flüchtlingsarbeit

Von der Spende profitieren Flüchtlinge im Landkreis Stade
  • Von der Spende profitieren Flüchtlinge im Landkreis Stade
  • Foto: KSK
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Stade
Aus dem Verkauf von 840 Exemplaren "Schlemmen und Sparen" für 2016 übergaben kürzlich Stades Kreissparkassen-Direktor Michael Carstens und Andreas Stascheit vom Rasta-Verlag insgesamt 2.940 Euro für den guten Zweck. Die Empfänger, der TUS Harsefeld, die SV Ahlerstedt/Ottendorf, die JSG Himmelpforten/Hammah, die DLRG Ortsgruppe Horneburg und der Arbeitskreis Asyl Oldendorf/Himmelpforten, werden mit dem Geld Projekte für Flüchtlingsarbeiten in den Gemeinden umsetzen. Dazu gehören Schwimmkurse für Kinder, Sprachkurse , Arbeitskleidung für Praktika und sportliche Aktivitäten.
Die Idee zum Gutscheinheft hat Andreas Stascheit vor 19 Jahren aus den USA mitgebracht. 25 Restaurantgutscheinen für ein Essen zum halben Preis für zwei Personen sind im Preis von 24,90 Euro enthalten. Zusätzlich gibt es Bonusgutscheine. (sb)

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.