Mehr Ware und mehr Service

„toom“-Marktleiter Ekkehard Behrmann und der stellvertretende Regionalleiter René Hauschild begrüßten zur Neueröffnung die Gäste
6Bilder
  • „toom“-Marktleiter Ekkehard Behrmann und der stellvertretende Regionalleiter René Hauschild begrüßten zur Neueröffnung die Gäste
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

„toom Baumarkt“ bietet ein umfassendes Sortiment für die Neugestaltung von Haus und Garten

sb. Stade. Der „toom Baumarkt“ eröffnet nach achtwöchiger Umbauzeit am Montag, 11. März, seinen Baumarkt in Stade (Am Steinkamp 4) mit neuem Konzept. Alle Kunden können sich auf viele Überraschungen und Angebote freuen.
Der Trend zum Selbermachen hält an – und mit „toom Baumarkt“ ist der erste Schritt bei der Realisierung von Garten- und Wohnträumen schnell gemacht. Denn in der Baumarktwelt von „toom“ in Stade finden Profi- und Gelegenheitsheimwerker auf einer Fläche von 11.200 Quadratmeter alles rund um Bauen und Technik, Ambiente und Gestalten.
Neben einem grundsätzlich überarbeiteten äußeren Erscheinungsbild bietet der Markt bessere Übersichtlichkeit und erweiterte Sortimente.
Das neu gestaltete Gartencenter stellt den Kunden auf einer Gesamtfläche von 5.800 Quadratmeter eine zeitgemäße Auswahl an Pflanzen, Gartenzubehör und Gartenmöbeln zur Verfügung. Des Weiteren präsentiert sich der Markt mit aktuellen Premium-Sortimenten in den Bereichen Werkzeuge, Maschinen und Farben sowie einer optimierten Produktauswahl bei Bodenbelägen. Die Sanitärausstellung hält mit verschiedenen Musterbädern passend für jeden Anspruch die richtige Idee zur Badeinrichtung bereit. Zudem bietet der „toom Baumarkt“ in Stade ein hochwertiges Sortiment der Qualitätseigenmarke in den Bereichen Wohnen und Garten an, die zur Renovierung und Neugestaltung einladen.

Top-Service ganz nah am Kunden

Die persönliche Nähe zum Kunden steht bei „toom Baumarkt“ in Stade im Vordergrund. Die 60 aufgeschlossenen und hilfsbereiten Mitarbeiter beraten ihre Kunden individuell und kompetent – von der Anregung bis zur gelungenen Umsetzung.
„Ein rundherum schönes Zuhause ist unseren Kunden wichtig – egal ob Anfänger oder Fachmann. Wir helfen bei der Realisierung individueller Wohn-, Modernisierungs- und Renovierungswünsche“, so Marktleiter Ekkehart Behrmann.
Zahlreiche „toom Services“ von Farbmisch- und Nähservice über Holzzuschnitt und Geräte- und Transporterverleih bis hin zum Lieferservice unterstreichen die Kompetenz des Marktes.
• Mit rund 360 Märkten, 14.400 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von rund 2,4 Milliarden Euro zählt „toom“ zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche.
•www.toom-baumarkt.de

Kreative Ideen und Tipps von Experten
Bei „toom“ wird Beratung ganz groß geschrieben

Besonders wenn es um das Thema Fachservices geht, ist der „toom Baumarkt“ in Stade gut aufgestellt:
• Die „toom Wohnraumberatung“ stellt ihren Kunden eine ausgebildete Beraterin zur Seite, die Anregungen und Unterstützung für die Verschönerung des eigenen Zuhauses gibt.
• Die „toom Gartenberatung“ bietet nützliche Tipps zur saisonalen Bepflanzung, eine ganzjährige Beetplanung sowie eine vollständige Konzeption, um den eigenen Traumgarten entstehen zu lassen.
• Mit dem „Handwerkerservice“ können Interessierte die komplette Abwicklung ihres Bau- und Renovierungsvorhabens aus einer Hand realisieren – vom Angebot über die Ausführung bis hin zur Endabnahme.
„Mit unseren Fachservices bieten wir unseren Kunden individuelle Unterstützung bei der Verschönerung des eigenen Zuhauses“, erklärt Ekkehart Behrmann, Leiter des „toom Baumarktes“ in Stade. „Dabei gehen wir auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden ein und stehen ihm beratend zur Seite.“

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Panorama
Das "Haus an den Moorlanden" steht unter Quarantäne. Besucher können die Einrichtung wegen der 40 Corona-Fälle nicht betreten
2 Bilder

40 Infektionen in Neu Wulmstorf / Bewohner werden in ihren Zimmern versorgt
Seniorenpflegeheim als Corona-Hotspot

os. Neu Wulmstorf. Ein Zettel in der Eingangstür weist auf die besondere Situation hin: Weil am vergangenen Wochenende 33 Bewohner und sieben Mitarbeiter positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurden, wurde das Seniorenheim "Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf sofort komplett unter Quarantäne gestellt. Die Corona-Kranken werden nach Angaben des Landkreises Harburg innerhalb der Einrichtung in ihren Zimmern versorgt, nur einer wurde in ein Krankenhaus verlegt. Das Seniorenheim bietet Platz...

Sport
Fatos Kücükyldiz zeigte sich in ihrem zweiten Spiel für die "Luchse" mit vier Treffern besonders torhungrig

Handball-Luchse verlieren beim THC

(cc). Die Erstliga-Handballerinnen der HL Buchholz 08-Rosengarten fanden beim Thüringer HC (THC), der das Spiel von Beginn an dominierte, kaum Lösungen und verloren deutlich mit 22:33 (Halbzeit 11:19). Jeweils vier Tore für die "Luchse" steuerten Neuzugang Fatos Kücükyldiz, Marleen Kadenbach und Evelyn Schulz bei. "Wir haben zwar viele Chancen vergeben, aber solche Spiele bringen uns auch weiter", so Luchse-Trainer Dubravko Prelcec nach dem Spiel. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Panorama
Ob in Talkshows oder im Boomgarden Park  - Eckart Brandt erzählt leidenschaftlich von seinen alten Apfelsorten
2 Bilder

Eckart Brandt: Aktivitäten im Boomgarden Park und achtes Buch
Neues vom Apfelpapst In Helmste

sla. Helmste. Er ist wohl in unserer Region der bekannteste Obstbauer und Retter alter Obstsorten, ist Buchautor, häufiger Gast in NDR-Talkshows und steht auch an seinem Obststand auf dem Wochenmarkt in Buxtehude-Altkloster. Während sich andere Obstbauern mit ökonomischen Niedrigstamm-Monokulturen vorrangig für ihre Erträge interessieren, widmet sich Biobauer und Pomologe (Obstbaukundler) Eckart Brandt schon seit Jahrzehnten der Erhaltung alter hochstämmiger Obstsorten. 2012 wurden die ersten...

Panorama

74 Corona-Erkrankte im Landkreis Harburg

os. Landkreis Harburg. Wegen eines Corona-Ausbruchs in einem Seniorenheim in Neu Wulmstorf hat sich die Zahl der Corona-Erkrankten deutlich erhöht: Am Montag, 28. September, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 836 bestätigte Corona-Fälle. 748 Personen gelten als genesen, teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes mit. Damit seien aktuell 74 Personen erkrankt. Zudem befinden sich noch 374 Personen in Quarantäne. 14 Personen mit Vorerkrankungen sind bislang mit oder am Corona-Virus...

Sport
TSV-Vorsitzende Renate Preuß verlieh Eike Holtzhauer die Urkunde,die ihn nun als Ehrenvorsitzenden ausweist Foto: bim
5 Bilder

Todtglüsinger Sportverein
Eike Holtzhauer bekommt lebenslange Rotwein-Flatrate

bim. Todtglüsingen. Er ist niemand, der sich selbst in den Vordergrund drängt oder über das, was er erreicht hat, große Reden schwingt, obwohl er für seine Heimatgemeinde und für den Sport schon vieles erreicht hat. Fast ein halbes Jahrhundert war Eike Holtzhauer (83) zweiter Vorsitzender des Todtglüsinger Sportvereins (TSV) und trug maßgeblich mit dazu bei, dass der TSV vom Dorfclub mit 100 Mitgliedern Anfang der 1970er Jahre heute mit seinen über 75 Sportarten in und auf rund 20 Sportstätten...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen