Stade - eine Stadt zum Reinbeißen

„Hansekruste“ für 2,95 Euro aus Roggen, Dinkel und norddeutschem Kümmel in der Bäckerei Marciniak: „Die Kunden lieben dieses Brot“, sagt Verkäuferin Anne Helmke
12Bilder
  • „Hansekruste“ für 2,95 Euro aus Roggen, Dinkel und norddeutschem Kümmel in der Bäckerei Marciniak: „Die Kunden lieben dieses Brot“, sagt Verkäuferin Anne Helmke
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Erst suchen, dann genießen: WOCHENBLATT spürt die Stade-Renner auf / Edles von Sülze bis Schmuck

tp. Stade. Manche Schätze liegen gut versteckt. In der Touristen- und Einkaufsstadt Stade müssen Gäste suchen, um Gutes mit Hanse-Flair und nordischem Touch zu finden. Denn die feinen Stadensien sind auf viele Läden in der Altstadt verteilt. Das WOCHENBLATT schaute sich in der City um und fand ein Dutzend Originale. Manche funkeln, wie der schmucke Stadtring bei Juwelier Umland, andere sind zum Reinbeißen, wie Fleischer Bömmelburgs echte Stader Bratwurst am Pferdemarkt.
Hier - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - ein Dutzend Stade-Renner!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen