Umbau bei Kaufland in Stade ist abgeschlossen

Das Kaufland-Team aus Stade
3Bilder

Neue Fleischtheke und verbessertes Kundenleitsystem

sb. Stade. Seit drei Tagen präsentiert sich "Kaufland" in Stade, Freiburger Str. 2, mit einem völlig neuen Look. Das Warenhaus wurde komplett modernisiert und erhielt ein neues Ladenkonzept. Niedrigere Regale, kürzere Wege und ein übersichtlicheres Kundenleitsystem bieten ab sofort mehr Komfort und noch angenehmeres Einkaufen.

Hausleiter Christian Schlieter ist stolz auf seinen modernen Fachmarkt. "Insbesondere bei Obst und Gemüse, den Non-Food-Artikeln und an der Servicetheke hat sich viel verändert", sagt er. So wurde auch aufgrund vielfacher Kundenwünsche eine Bedientheke für Frischfleisch eingerichtet.

Diese bietet eine Vielfalt an internationalen, nationalen und regionalen Spezialitäten, ergänzt mit fachlicher Beratung durch kompetente Mitarbeiter.
Stark vergrößert wurde das Angebot an frischen Convenience-Produkten. "Der Trend geht zu schneller, gesunder Küche", sagt Christian Schlieter. "Dem kommen wir mit großer Auswahl und besonderen Angeboten gern nach."
Breite Gänge, niedrige Regale und ein cleveres Kundenleitsystem machen Kaufland in Stade jetzt noch übersichtlicher. Sehr angenehm: Zum Warenhaus gehört ein großes Parkhaus, in dem Kunden während ihres Einkaufs kostenlos parken können. Auch dieser Bereich wurde saniert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.