Windparkportfolio erweitert

sb. Stade. Die Stadtwerke Stade haben ihr Windparkportfolio um fast 50 Prozent erweitert. Das teilte Geschäftsführer Christoph Born mit. Die insgesamt 66 Windenergieanlagen der "Thüga Erneuerbare Energie" - ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Stadtwerke Stade beteiligt sind - befinden sich in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Zusammen produzieren sie jährlich zirka 352 Millionen Kilowattstunden Strom.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.