Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

125 Jahre Feuerwehr Harsefeld / "Eine starke Mannschaft"

Bronzene Ehrennadel für Ortsbrandmeister Olaf Jonas (re.) von Kreisbrandmeister Peter Winter

Feier im Kino / Ehrennadel für Ortsbrandmeister Olaf Jonas

tp. Harsefeld. "Ich bin stolz, Teil dieser großartigen Wehr zu sein", sagte Olaf Jonas, Ortsbrandmeister von Harsefeld, auf der Feuerwehr-Jubiläumsfeier am Samstag. Seit 125 Jahren sind die Ehrenamtlichen nach dem Leitspruch "Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr" rund um die Uhr für die Allgemeinheit in Notfallbereitschaft. Bei der Feier - nachmittags im Kino-Hotel Meyer, am Abend im Feuerwehrhaus - ließen es sich die Feuerwehrleute einfach mal bei Speisen und Getränken gut gehen blickten im Kreise der Mitglieder und Gäste auf die Erfolgsgeschichte der Wehr zurück. Neben Lobworten der Gastredner gab es eine Ehrenauszeichnung für Olaf Jonas.

Kreisbrandmeister Peter Winter überreichte an Olaf Jonas die bronzene Ehrennadel des Landes-Feuerwehrverbandes Niedersachsen für seinen vorbildlichen und herausragenden Einsatz. Jonas ist seit 25 Jahren in der Feuerwehr Harsefeld und seit 2006 Chef der Stützpunkt-Wehr, die über ihr eigentliches Gebiet hinaus zu Einsätzen herangezogen wird. Jonas nahm die funkelnde Nadel samt Urkunde gerne an.

Unterdessen wies Kreisbrandmeister Winter auf die stetig steigenden Anforderungen an die Feuerwehren hin: Besondere Herausforderungen seien die zunehmenden Einsatzzahlen wegen Unwetterlagen sowie die vielen Notfälle mit Umweltgefahren mit gesundheitlichen Risiken für die Retter. Winter lobte das Höchstmaß der Einsatzbereitschaft und Flexibilität der freiwilligen Brandschützer.

Schecks vom Landkreis Stade und vom Flecken Harsefeld überreichte Bürgermeister und Vize-Landrat Michael Ospalski: "Danke für das, was ihr leistet."

Samtgemeinde-Chef Rainer Schlichtmann übergab ebenfalls ein Geldgeschenk samt eingerahmtem Harsefeld-Wappen. Er lobte die hohe Professionalität der Harsefelder Feuerwehr und das Engegement für die Dorfgemeischaft, etwa beim Begleiten von Festumzügen oder jüngst beim Zirkus-Roncalli-Event bei der Baufirma Viebrock: "Ihr seid eine starke Mannschaft."