Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Rätsel der gelben Füße in Stade gelöst

Polizei-Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (hi. 2. v. re.) mit Kollegen und jungen Zuschauern Fotos: Polizei Stade

Ssicherheit auf dem Schulweg: Puppenbühne aus Lüneburg trat vor Kindern, Eltern und Erziehern auf

tp. Stade. Die Lüneburger Präventionspuppenbühne begeisterte kürzlich mit ihrem Stück "Das Rätsel der gelben Füße" die jungen Zuschauer in der Grundschule Stade-Hahle auf. In der Aula sahen in mehreren Vorstellungen rund 350 Mädchen und Jungen aus 24 Kindertagesstätten mit ihren Erziehern und Eltern das Bühnenstück über die richtige Verhaltensweise als Fußgänger auf dem Weg zur Schule.

Eingeladen hatte der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Stade, Thomas Mehnen. In dem Stück konnten die Kinder durch Mitmachen die Maus "Frieda", den Hund "Herrn Meier", das Zebra "Matze" und weitere Figuren beim Lösen des Rätsels unterstützen.