Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Gäste sollten nichts merken

Das Team: Dr. Andreas Schäfer (Marketing)... (Foto: Martin Elsen)

Die Übernahme vieler Stader Feste in öffentliche Hand verlief wie geplant nahtlos

sb. Stade. Das erste Jahr ist geschafft! Nach der Erweiterung der Stade Tourismus GmbH zur Stade Marketing und Tourismus GmbH Ende 2017 hat das Team um Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer in 2018 viele Feste in der Hansestadt durchgeführt. Dabei wurde ein wichtiges Ziel erreicht. Denn die Besucher der Veranstaltungen sollten vom Wechsel des Organisatoren-Teams - Übergang von der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" und hin zur "Stade Marketing und Tourismus GmbH" - möglichst nichts merken. "Und das ist uns gelungen", freut sich Dr. Andreas Schäfer.

Für das relativ kleine Team der jungen GmbH war die Durchführung der zahlreichen traditionellen Events eine Herausforderung. "Wir sind so manches Mal an personelle Grenzen gestoßen", sagt Dr. Schäfer. "Altstadtfest, Shantychor-Festival oder auch der Weihnachtsmarkt waren für uns nicht nur Neuland, sondern auch mit einer enormen Logistik der Aussteller und Teilnehmer verbunden." Bei nahezu allen Events wurde das bewährte Konzept von "Stade aktuell" übernommen und teilweise durch Neuheiten ergänzt, z.B. ein größeres Kinderprogramm bei Altstadtfest und Weihnachtsmarkt. Und mit dem Craft Beer und Gourmet Festival am Stadthafen wurde zusätzlich eine ganz neue Festivität aus der Taufe gehoben.

Für das Jahr 2019 (s. unten) laufen die Planungen auf Hochtouren. Neue Impulse wird es beim Altstadtfest im Juni und bei der Langen Nacht im Juli geben. "Letztere feiert dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum, da wollen wir ein besonderes Programm bieten", sagt Dr. Schäfer. 

Feste in 2019

• 27. April: Hanse-Song-Festival
• 3.-5. Mai: Craft Beer und Gourmet Festival mit verkaufsoffenem Sonntag
• 12. Mai: Trödelmarkt
• 18. Mai: Hansemahl
• 14.-16. Juni: Altstadtfest
• 18.-21. Juli: Winzerfest
• 19. Juli: Lange Nacht
• 31. August: Müssen-alle-mit-Festival
• 1 .September: Trödelmarkt
• 12.-13. Oktober: Shantychor-Festival mit verkaufsoffenem Sonntag
• 25. November-30. Dezember: Weihnachtsmarkt
• 29. Dezember: Der Tag zwischen den Jahren mit verkaufsoffenem Sonntag