Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt anmelden fürs Stadtradeln im Alten Land und Horneburg

Die Sponsoren und Organisatoren der "Stadtradel"-Aktion: Andreas Bach (v. li.), Marc Swierzy, Vanessa Heider, Sabine Martens, Anna-Katharina Poppe, Gerd Buchner, Dörte Sulzer und Hartmut Huber (Foto: privat)
lt. Altes Land/Horneburg. Unternehmen und Verwaltungsvertreter aus der Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg werben für die deutschlandweite Aktion "Stadtradeln", die im August startet. Drei Wochen lang sind dann die Ratsmitglieder und Bürger aus den Samtgemeinden Lühe und Horneburg sowie aus der Gemeinde Jork aufgerufen, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen.
"Bei unserem freundschaftlichen Wettstreit wollen wir uns für den Klimaschutz und eine lebendige Region engagieren", sagt die Klimaschutzbeauftragte Anna-Katharina Poppe. Sie hofft auf rege Beteiligung.
Im vergangenen Jahr erradelten die drei Kommunen mit mehr als 560 Teilnehmern gut 109.000 Kilometer. Etwa 15,5 Tonnen Kohlendioxid wurden eingespart. Wer teilnehmen möchte, muss in einer der drei Kommunen wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören. Jeder kann sich mit Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn oder Vereinen zu einem Team zusammenschließen oder im offenen Team mitradeln.
Auftakt ist am Sonntag, 19. August, um 12 Uhr am Lühe-Anleger. Von dort starten drei Touren durch die Region. Bis zum 8. September werden dann alle geradelten Kilometer notiert.
Auf der Internetseite des Klimaschutzmanagements ist während des Aktionszeitraumes ein Vergleich der drei Kommunen einsehbar.
• Anmeldung unter www.stadtradeln.de/jork /luehe oder /horneburg
• Alle wichtigen Infos zur Aktion gibt es auch in den Rathäusern oder bei Anna-Katharina Poppe unter info@klimaschutz-altesland-horneburg.de und Tel.: 04163 - 807949