Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Radweg an der Landesstraße 130 in Nottensdorf

Der Radweg an der L 130 in Nottensdorf wird komplett erneuert (Foto: lt)
lt. Nottensdorf. Kräftig gebaut wird derzeit an der L 130 in der Gemeinde Nottensdorf. Auf insgesamt rund anderthalb Kilometern wird der Radweg zwischen Habeckstal und dem Ortsausgang Nottensdorf in Richtung Grundoldendorf für rund 700.000 Euro erneuert. In insgesamt vier Bauabschnitten wird der komplette Weg saniert, mit einem Trennstreifen von der Fahrbahn abgesetzt und durch ein Hochbord von der Fahrbahn getrennt, erläutert Maren Quast von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern, witterungsbedingte Verzögerungen seien aber nicht auszuschließen.
Während der Bauarbeiten wird die L 130 zeitweise halbseitig gesperrt und mittels einer Ampelanlage durch die Baustelle geführt. Die Einmündungen der Straßen Habeckstal und Alte Eichen in die L 130 sind zeitweise voll gesperrt. Für den Radverkehr ist eine Umleitung über die B 73 ausgeschildert.