Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bliedersdorf: Spatenstich in "Lahmsbeck"

lt. Bliedersdorf. Um wohl kaum ein anderes Baugebiet hat es im Vorfeld so ein Hick-Hack gegeben, wie um das mitten in Bliedersdorf gelegene Areal zwischen Nottensdorfer Straße, Hauptstraße und der Straße Lahmsbeck (das WOCHENBLATT berichtete). Nun wurde der Beginn der Bauarbeiten mit einem symbolischen Spatenstich im neuen Baugebiet Lahmsbeck eingeläutet.
Von zwei Seiten wird das 17.000 Quadratmeter große Gelände erschlossen. Vier der 22 Bauplätze sind an die Straße Lahmsbeck angebunden. Dort kann schon jetzt gebaut werden, so Bürgermeister Tobias Terne. Ab Ende Oktober kann es dann voraussichtlich auch in der Mitte losgehen. Alle Grundstücke zwischen 705 bis 861 Quadratmeter sowie ein 1.025 Quadratmeter großer Bauplatz für ein Mehrfamilienhaus sind offenbar bereits vergeben.