Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Samtgemeinde Horneburg setzt sich für besseres Wegenetz im Auetal ein

Im Rahmen eines Leader-Projektes entstand 2013 der "Blick ins Auetal", ein Naturwanderpfad mit Aussichtsplattformen
lt. Horneburg. Zwischen den Samtgemeinden Horneburg und Harsefeld erstreckt sich das malerische Auetal, das Teil des ca. 755 Hektar großen Naturschutzgebietes „Aueniederung und Nebentäler“ ist. Viele seltene Tiere und Pflanzen wie Sumpfdotterblumen, die Schwarze Teufelskralle, Eisvögel, Kraniche, Schwarzstörche und Ringelnattern sind hier Zuhause. Im Zuge der von der EU geforderten Neuausweisung des Naturschutzgebietes durch den Landkreis Stade will die Samtgemeinde Horneburg sich dafür einsetzen, das ausgeprägte Wegenetz im Auetal zu verbessern, bzw. den bestehenden Auetal-Wanderweg (ca. 7,5 Kilometer) zu erweitern.
"Wir stellen uns einen Rundweg durch das Auetal vor, der ausschließlich durch die Natur führt", sagt Bauamtsmitarbeiter Torsten Milter. Bisher führt der Weg von Horneburg über Postmoor entlang der Kreisstraße über Bliedersdorf (siehe Karte). Möglich wäre aber, auf kürzerem Weg komplett durch die Natur über Issendorf wieder zurück nach Horneburg zu kommen. Allerdings befinden sich einige Teilstücke des Weges in Privatbesitz.
In Abstimmung mit der Naturschutzbehörde soll auch geklärt werden, wie man im Auetal Naturschutz und Freizeitangebote wie Reiten, Wandern und Radfahren aufeinander abstimmen und miteinander in Einklang bringen kann.
Die Samtgemeinde würde zudem gern eine Brücke über die Aue unweit des Forellenhofes Wilke in Horneburg um eine Steganlage erweitern, damit Wandern hier auch bei Hochwasser möglich ist. Eine weitere Brücke im Bereich Gut Daudiek müsste erneuert werden. Auch darum will sich die Samtgemeinde bemühen.
• Im Rahmen eines Leader-Projektes wurden 2013 zwei Schutzhütten entlang des rund 7,5 Kilometer langen Auetalwanderweges zwischen Harsefeld und Horneburg errichtet. Die Gemeinde Bliedersdorf hat das rund 55.000 Euro teure Leader-Projekt „Naturwanderpfad mit Aussichtsplattformen am Auetal“ realisiert. An den Lerchenholzhütten sowie an den Ausgangspunkten in Postmoor und Bliedersdorf finden Wanderer viele Informationen über die Entstehung des Auetals sowie über die Flora und Fauna des Gebietes.
auetal.horneburg.de