Thorsten Penz

1 Bild

Schlangen-Alarm im Stader Tierheim

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Reptilien in einer Box: Unbekannter setzt zwei Königspythons aus tp. Stade. Aufregung herrschte am Mittwochabend beim Tierheim in Stade-Steinbeck. Gegen 22 Uhr schlug eine Spaziergängerin bei der Polizei Schlangen-Alarm. Die aufmerksame Passantin hatte in der Feldmark eine Styroporbox mit der Aufschrift "Achtung Königspython!" ca. 100 Meter vor dem Tierheim entdeckt. "Wir gingen mit gehörigem Respekt in den Einsatz", sagt...

8 Bilder

Vorzeige-Patchwork in Schwarz und Weiß

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Integration glückte mit Fleiß und gutem Willen: Olaf Petersen (65) aus Stade ist stolz auf seine neue Familie aus Kamerun tp. Stade. Vor ein wenigen Jahren wusste Olaf Petersen (65) aus Stade nicht, dass es in dem zentralafrikanischen Staat Kamerun Grünkohl und "Mensch ärgere Dich nicht" gibt. Dann traf ihn 2012 auf dem schwarzen Kontinent Amors Pfeil mitten ins Herz. Jetzt ist er stolzer Vater einer vierköpfigen...

1 Bild

"Industriegleis-Verlegung sichert den Stader Seehafen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Staatssekretär Enak Ferlemann und Bahn-Vertreter zu Gast im Rathaus tp. Stade. Wie geht es mit einem der Top-Verkehrsprojekte der kommenden Jahre in Stade, der Industriegleis-Verlegung, weiter? Diese spannende Frage stand am Mittwoch bei einem Expertengespräch im historischen Rathaus im Mittelpunkt. Bürgermeisterin Silvia Nieber hatte dazu Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr...

1 Bild

Trauer um Dieter Kunze aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Verdienstkreuzträger verstarb mit 78 Jahren tp. Stade. Die Stadt Stade trauert um einen ihrer engagiertesten Ehrenamtlichen: Dieter Kunze verstarb bereits am Freitag vergangener Woche im Alter von 78 Jahren. Bei einem Fahrradausflug mit seinen Freunden aus dem Lions-Club wurde er - plötzlich und unerwartet - aus dem Leben gerissen. Kunze, der im Ortsteil Campe aufwuchs und am Gymnasium Athenaeum das Abitur machte, war...

1 Bild

Drogenmissbrauch und Ruhestörung beim Festival auf der Stader geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Nicht nur "Peace-Stimmung" beim Shining-Festival in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Veranstalter Michael Hentschel hatte ein friedliches Festival und zugleich das "größte Familientreffen des Nordens" angekündigt. Doch beim fünften Shining-Festival mit moderner elektronischer Musik (Goa, Trance), das von Freitag bis Sonntag laut Polizei ca. 700 bis 800 Besucher im Dörfchen Neu Kuhla bei Himmelpforten lockte, wurde nicht nur...

3 Bilder

Wartehalle in Stade wird "aufgehübscht"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

110.000 Euro teure Sanierung des Bahnhofs in Stade hat begonnen / Maler und Fliesenleger im Einsatztp. Stade. Endlich tut sich was am Stader Bahnhof: Die Deutsche Bahn investiert rund 110.000 Euro in die Modernisierung, die WOCHELBLATT-Leser bereits vielfach gefordert hatten. Im Rahmen einer Kunden- und Qualitätsoffensive werden zahlreiche Verschönerungsarbeiten vorgenommen. Die Maler- und Fliesenarbeiten haben begonnen:...

2 Bilder

Unbeschwerter Urlaub mit der Kirchengemeinde Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Zurück von der Jugendfreizeit in Spanien tp. Himmelpforten. Voller neuer Eindrücke sind 36 jungen Teilnehmer (12 bis 18 Jahre) aus dem Christkinddorf Himmelforten jetzt von der kirchlichen Jugendfreizeit in Spanien zurückgekehrt. Mit ihren Betreuern wohnten sie auf einem Camingplatz in dem Ort Pineda de Mar, knapp 60 Kilometer von der Millionenstadt Barcelona entfernt. Teilnehmer Simon (17) schwärmt: "Der Pool war richtig...

1 Bild

Super-Kick in Drochtersen: Zum Anpfiff ein Hit von den "Rolling Stones"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Freut sich auf FC Bayern in Kehdingen: Stadion-Sprecher Dirk Ludewig (72)tp. Drochtersen. tp. Drochtersen. Vor dem Anpfiff wird er den Fußballfans mit den Rolling Stones einheizen und "Start Me Up" über die Stadion-Boxen schicken. Dirk Ludewig (72) aus Drochtersen erreicht den Zenit seiner Karriere als Stadion-Sprecher: Am Samstag, 18. August, um 15.30 Uhr ist Anstoß in der ersten Runde um den DFB-Pokal. Regionalligist...

1 Bild

Abend-Fahrradtour ins Hohe Moor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Spannendes über Flora und Fauna tp. Himmelpforten. Pedalritter sind am Mittwoch, 22. August, 18 Uhr, zu einer Abend-Fahrradtour der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten willkommen. Ab der Kirche in Himmelpforten wird ins Hohe Moor in Oldendorf geradelt. Dort erfahren Teilehmer von der Gästeführerin Ingrid Albrecht-Marxen Wissenswertes und Spannendes über die Flora und Fauna, Entstehung, Nutzung und Wiedervernässung des...

4 Bilder

Feiern mit ländlichem Flair in Groß Sterneberg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Hof- und Weinfest auf dem Hof Bohlmann / Musik und Streichelgehege tp. Groß Sterneberg. Diese jährliche Sommerveranstaltung mit rustikalem Flair hat schon Tradition: Die Landwirts-Eheleute Werner (72) und Gisela Bohlmann (69) laden am Sonntag, 19. August, 10 bis 18 Uhr, zum Hof- und Weinfest an die Groß Sterneberger Straße 60 in Hammah, Ortsteil Groß Sterneberg, ein. Morgens serviert Gisela Bohlmann in ihrem gemütlichen...

2 Bilder

Lahme Leitung im Neubaugebiet in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Altmodisches Kupferkabel in moderner Wohnsiedlung: Anwohner verärgert tp. Himmelpforten. Unmut über eine lahme, leistungsschwache Datenleitung der Deutschen Telekom macht sich bei den Bewohnern des Neubaugebietes "An der Porta Coeli-Schule I" in Himmelpforten breit. Gleich mehrere Bürger beschweren sich über eine aus ihrer Sicht nicht zeitgemäße Leitung aus Kupfer, mit der die Siedlung an das weltweite Datennetz...

2 Bilder

Botanische Jumbo-Exoten im hohen Norden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

WOCHENBLATT-Leser melden Riesen-Wuchs: Jahrhundert-Hitze ließ Afrikanische Schmucklilie und Kiri-Baum aus Ost-Asien wuchern tp. Drochtersen/Abbenfleth. "Das haben wir wohl dem Jahrhundert-Sommer zu verdanken", vermutet Hildegard Elfers (74) aus Drochtersen-Hüll und präsentiert stolz ihre riesige Afrikanische Schmucklilie, die ihr bis an die Schultern reicht. Auch Hobby-Gärtnerin Rosi Eschermann aus Stade-Abbenfleth...

3 Bilder

Tafeln statt Totenbuch in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Politik berät über Stil des Gedenkens an Nazi-Opfer / Michael Quelle erweitert Namensliste tp. Stade. Gedenkbuch aus Papier, eine solide Stele aus Stein oder Tafeln aus Metall? Mit der richtigen Art und Weise, wie die Erinnerung an die Opfer der Nazi-Herrschaft in Stade fortgesetzt werden soll, befasst sich die Politik erstmals nach einem halben Jahr wieder öffentlich. Am Mittwoch, 29. August, um 18 Uhr berät der...

2 Bilder

Trocken durchs Open Air in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2018

Endlich ein Dach für die Künstler: Freilichtbühne bei der Jugendherberge ist fertigtp. Stade. Die Jugendherberge in Stade entwickelt sich zur Open-Air-Kulturstätte: Die Freilichtbühne auf der ehemaligen Bastion hinter dem städtischen Herbergsgebäudde wurde jetzt komplett fertig gestellt. "Endlich hat die Bühne auch ein Dach", freuen sich Herbergsvater Arnth Isernhagen (51) und Rolf Brandt (59), Vorsitzender des Kreisverbands...

2 Bilder

Trinationale Jugendbegegnung in Stade: neue Freundschaften geschlossen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2018

Die Geschichte des Nationalsozialismus stand im Mittelpunkt tp. Stade. Seit 1992 gibt es die trinationale Jugendbegegnung der Stadt Stade mit ihren Partnerstädten Givat Shmuel in Israel und Gołdap in Polen. Jeweils zehn Jugendliche aus den drei Städten und Betreuer traffen sich jetzt in Stade, um sich bei Ausflügen, Workshops, Aktionen und Diskussionen kennenzulernen und die Geschichte des NS-Naziregimes gemeinsam...