Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alltagshilfe für Senioren in Stade

Stefan Ziegenhagen (Foto: Paritätischer Stade)

Paritätischer Wohlfahrtsverband bietet Begleitung und Unterstützung

sb. Stade. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Stade bietet Senioren und Hilfsbedürftigen mit Pflegegrad tatkräftige Unterstützung und Begleitung im Alltag an. Das Angebot gilt sowohl für das Stader Stadtgebiet als auch für die vier Ortschaften Bützfleth, Haddorf, Hagen und Wiepenkathen. Dabei können die Kosten bis zur Höhe von 125 Euro über die Pflegeversicherung abgerechnet werden. "In vielen Fällen wird unser Angebot so komplett kostenlos", sagt Stefan Ziegenhagen vom Paritätischen Stade.

Im Alter gehen viele Tätigkeiten nicht mehr so flott von der Hand. Einkaufen, Wäsche waschen, Gardinen aufhängen, putzen oder der Arztbesuch lassen sich ohne Hilfe nur noch schwer bewältigen. Hier kann der Paritätische Wohlfahrtsverband mit seinem Hilfsangebot in Stade unterstützen. Hierfür steht u.a. eine fest angestellte Fachkraft zur Verfügung. "Gern übernehmen wir auch Begleitung bei Spaziergängen oder die Betreuung im häuslichen Umfeld, um für pflegende Angehörige Freiräume zu schaffen", sagt Stefan Ziegenhagen. "Klönen, Karten spielen oder gemeinsam Zeitung lesen sorgen dann für Abwechslung, während der pflegende Angehörige einen Friseurtermin wahrnimmt oder sich bei einem Einkaufsbummel entspannt."

Stefan Ziegenhagen ist übrigens ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Hilfe beim Ausfüllen von Formularen im Rahmen der ambulanten Betreuung oder des Pflegeantrags geht. Als langjähriger ehemaliger Mitarbeiter einer Krankenkasse kennt er sich bestens aus im für Laien oft unübersichtlichen Formulare-Dschungel.

Infos und Kontakt zum Paritätischen Wohlfahrtsverband Stade unter Tel. 04141-6000900, E-Mail: stefan.ziegenhagen@paritaetischer.de