Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gottesdienste und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2018 in der Region Stade/Buxtehude

Wann? 18.11.2018

Wo? Landkreis Stade, Stade DEauf Karte anzeigen
Gedenkfeier am Ehrenmal in Ahlerstedt (Foto: jd)
Stade: Landkreis Stade | (bo). Am Volkstrauertag wird der Opfer und Toten von Krieg und Gewalt gedacht. Der bundesweite Gedenktag wird am Sonntag, 18. November, allerorts mit Gottesdiensten, Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen begangen. Eingeführt vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge nach dem Ersten Weltkrieg, wird der Gedenktag zunehmend als Tag der Trauer und der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden verstanden.
Bereits am Samstag, 17. November, richtet der Volksbund um 16 Uhr die traditionelle, zentrale Gedenkfeier für den Landkreis Stade auf dem ehemaligen Stader Garnisonsfriedhof an der Albert-Schweitzer-Straße aus. Schüler der Stader Jobelmannschule (Berufsbildende Schulen I) sprechen das Totengedenken und wirken bei der Kranzniederlegung mit. Auch Reservisten der Bundeswehr beteiligen sich. Für die musikalische Untermalung sorgt das Blasorchester Altes Land. Landrat Michael Roesberg, Kreisvorsitzender des Volksbundes, lädt Bürger zur Teilnahme ein.
Die Veranstaltungen am Sonntag, 18. November:
Buxtehude
Zentrale Buxtehuder Gedenkveranstaltung um 11.45 Uhr im Stadtpark mit Ansprachen von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Superintendent Dr. Martin Krarup, musikalisch begleitet vom Posaunenchor St. Petri.
Kranzniederlegungen durch Vertreter der Hansestadt: 9 Uhr auf dem Soldatenfriedhof Neukloster, 9.25 Uhr am Ehrenmal Ottensen, 9.40 Uhr Ehrenmal Immenbeck/Eilendorf, 9.50 Uhr Ehrenmal Ovelgönne, 10.10 Uhr Ehrenmal Daensen.
Gedenkgottesdienst für die Ortschaften Dammhausen, Hedendorf und Neukloster um 10 Uhr in der St. Marienkirchen Neukloster; danach Kranzniederlegungen in den Ortschaften.
Gedenkfeier mit Kranzniederlegungen für die Ortschaften Eilendorf, Immenbeck und Ovelgönne/Ketzendorf um 15 Uhr am Ehrenmal in Ketzendorf.
Gemeinde Jork
Gottesdienste mit anschließender Kranzniederlegung um 10.30 Uhr in St. Nikolai Borstel, um 10 Uhr in St. Martini Estebrügge, um 10.30 Uhr in St. Matthias Jork
Hollern-Twielenfleth
Gottesdienst um 11 Uhr in der St. Marien-Kirche in Twielenfleth; Gedenkfeier mit dem Blasorchester Altes Land am Ehrenmal auf dem Friedhof; danach gibt es Erbsensuppe im Gemeindehaus
Himmelpforten
Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Friedhofskapelle, danach Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal
Neu Wulmstorf
Zentrale Gedenkfeier der Gemeinde Neu Wulmstorf um 11.30 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof bei der Lutherkirche mit Rede von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig und musikalischer Umrahmung durch den Posaunenchor und Gemischten Chor Neu Wulmstorf; Kranzniederlegung und Ehrenwache; Kranzniederlegungen an den Ehrenmalen in den Ortschaften um 10 Uhr in Rade, 11.30 Uhr Elstorf/Schwiederstorf, 12.30 Uhr Rübke.
Sandbostel
Themenrundgang "Vom Lagerfriedhof zur Kriegsgräberstätte" am Sonntag, 18. November, um 14 Uhr in der Kriegsgräberstätte Sandbostel, Bevener Str., Sandbostel (Landkreis Rotenburg); Eintritt frei.
• Der Volksbund bittet derzeit in Haus- und Straßensammlungen um Spenden. Das Geld wird für die Friedensarbeit verwendet. Dazu gehören neben der Pflege der Gräber der deutschen Kriegstoten im In- und Ausland auch die Jugendarbeit des Volksbundes (www.volksbund.de).