Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lichtbilder "Dunkle Wasser" von Marion Moritz im Stader Schleusenhaus

Wann? 30.09.2018

Wo? Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, 21680 Stade DEauf Karte anzeigen
Im Fließen des Wassers macht Marion Moritz die Zeit in ihren nächtlichen Fotografien sichtbar (Foto: Marion Moritz)
Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Auf Einladung des Kunstvereins Stade zeigt Marion Moritz im September ihren Bildzyklus "Dunkle Wasser" im Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, in Stade. Die Vernissage findet am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr statt. Die Grafikerin und Fotografin präsentiert Lichtbilder "Vom Klang und Rhythmus der Zeit".
Die Arbeit an dem Projekt "Dunkles Wasser" begann für Moritz mit der Frage: "Was machen die Dinge, wenn sie sich unserer Wahrnehmung entziehen?" Neugierig geworden, zog es sie nachts ans Wasser. Fließendes Wasser ist für die Künstlerin das Sinnbild des Lebens: Die Zeit wird im Fließen sichtbar.
Moritz suchte gezielt nach Orten für ihre Lichtbilder. Sie komponierte ihre Aufnahmen bei Tageslicht und machte in der Nacht nur einige wenige Fotografien, die anschließend weder beschnitten noch in der Farbgebung verändert wurden.
• Die Ausstellung kann bis Sonntag, 30. September, besichtigt werden; geöffnet täglich von 11 bis 17 Uhr.
• Eintritt frei.