Betrunken ohne Führerschein mit gestohlenem Roller gegen Pkw

as. Stelle. Auf einen betrunkenen polnischen Rollerfahrer (49), der ohne Führerschein mit einem gestohlenen Roller mit falschem Versicherungskennzeichen einen Unfall verursacht hatte, trafen Beamte der Polizeistation Stelle am Dienstagmorgen in der Lüneburger Straße. Der Pole war auf einen haltenden Pkw aufgefahren und wurde verletzt ins Krankenhaus Winsen gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Der Roller wurde beschlagnahmt. Gegen den Fahrer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet, u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen