Falsche Dachdecker machen Beute

thl. Stelle. Ein Ehepaar im Amselweg ist am Mittwoch von drei vermeintlichen Dachdeckern ausgenommen worden. Die Täter hatten die beiden auf eine angeblich notwendige Dachreparatur hingewiesen. Neben dem vereinbarten Festpreis, klauten die Ganoven auch noch die Bargeldbestände der Opfer. Arbeiten wurden natürlich nicht ausgeführt. Schaden: rund 2.600 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen