Nach Sekundenschlaf von der Fahrbahn der A39 abgekommen

bim. Stelle. Auf der A39 in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Montag gegen 17.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann war mit seinem VW Golf in Richtung Maschener Kreuz unterwegs, als er nach eigenen Angaben infolge eines Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er kollidierte mit der Schutzplanke und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt, weitere Beteiligte gab es nicht. Der Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.