Randalierer kam in die Psychiatrie

thl. Stelle. Am Samstagnachmittag sorgte ein 86-jähriger Mann für einen Polizeieinsatz in Stelle. Der Mann hatte zunächst in der eigenen Wohnung randaliert, dabei die Einrichtung zerstört und auch Angehörige herumgeschubst. Als die Polizei vor Ort eintraf, kam der Mann mit einem Vorschlaghammer in der Hand heraus und warf ihn in Richtung der Beamten. Diese konnten dem Hammer ausweichen und den Mann anschließend zu Boden bringen und fixieren. Aufgrund seines Gesamtzustandes wurde der 86-Jährige in eine psychiatrische Klinik zwangseingewiesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.