Neues Bild für Gotteshaus: Kirchengemeinde Ashausen will "Raum für Meditation" schaffen

ce. Ashausen. "Ein neues Bild für unsere Kirche" lautet das Motto einer Spenden-Sammelaktion, die die St. Andreas-Kirchengemeinde Ashausen jetzt gestartet hat. Erwerben möchte die Gemeinde zum Preis von 600 Euro gerne das Bild "Mutter und Kind", das die Künstlerin Petra I. Grünig bei ihrer jüngsten Präsentation von neuen Werken in der Kirche präsentierte. Es handelt sich um ein abstraktes Bild, das auch den Titel "Maria und Kind" trägt. "Der Bezug zur Gegenständlichkeit wird bewusst vermieden. Damit wird dem Betrachter eine eigene Interpretationsmöglichkeit und Anlass für Meditation geboten", sagt Michael Brecklinghaus vom Kirchenvorstand.
Das Bild solle hinten rechts in der Kirche aufgehängt werden. "Mit dem Licht der Kerzen und mit der 'schützenden' Überdachung durch die Orgelempore entsteht hier ein eigener, neuer atmosphärischer Raum für Medidation und Gebet", so Brecklinghaus. Die Kerzenschale solle dann vor dem Bild stehen, da sich Formen und Farben, Licht und Wärme hier wiederfinden ließen.
- Verbindliche Spendenzusagen werden entgegengenommen unter Tel. 04174 - 645410 oder per E-Mail unter dennhof.kirche.ash@gmx.de.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen