Zusätzliche Ferienbetreuung in Stelle

thl. Stelle. Große Freude bei der BIGS: Nachdem ihr Antrag auf Ausweitung der Sommerferienbetreuung von drei auf sechs Wochen (das WOCHENBLATT berichtete) fraktionsübergreifend Gefallen gefunden hat, ist jetzt auch klar, dass der Antrag umgesetzt wird. Die Bedingung zur Durchführung lag bei einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Kindern. Jetzt gab die Gemeinde im Jugendausschuss bekannt, dass 14 Anmeldungen vorliegen und die zusätzliche Betreuung von der Grundschule Ashausen ausgerichtet werden kann.
"Wegen Corona haben Eltern Urlaubstage für die Betreuung der Kinder einsetzen müssen. Durch die Ausweitung der Betreuung kann den Eltern etwas Entlastung und Flexibilität gegeben werden", freut sich BIGS-Fraktionsvorsitzende Sandra Müller.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.